Hausmittel Gegen Durchfall

0

Die meisten Durchfälle werden durch ein Virus oder durch Bakterien verursacht und verschwinden innerhalb von zwei bis drei Tagen von selbst. Während viele Menschen in dem Moment, in dem ein lockerer Stuhlgang erscheint, zum Imodium greifen, sind die Medikamente für häufigen oder schweren Durchfall eher geeignet als ein zufälliger Kampf.

In einigen Fällen führt die Einnahme eines Antidiarrhoe-Medikaments dazu, dass Sie von Wasserhockern bis zur Verstopfung verschlungen werden. Dies ist ein ebenso unangenehmer Vorgang. Probieren Sie diese hilfreichen Hausmittel aus, um einen milden Durchfall ohne Pillen zu behandeln.

Hausmittel zur Behandlung von Durchfall:

Apfelsaft und klare Brühe Durchfallmittel
Orangenschalen Tee Durchfall Hausmittel
Hausmittel für Durchfall mit Zitronenwasser
Hausmittel für Durchfall mit Apfelessig
Hausmittel für Durchfall mit Mandelmilch
Hausmittel für Durchfall mit Kokosnusswasser
Pfefferminze Ätherisches Öl für Durchfall
Ingwer für Durchfall
Grüner Tee Durchfall Hausmittel
Reiswasser Durchfall Hausmittel

Apfelsaft und klare Brühe Durchfallmittel

Apfelsaft und klare Brühe Durchfallmittel

Apfelsaft und klare Brühe ersetzen Salze und Mineralstoffe, die an Durchfall verloren gehen. Vermeiden Sie jedoch Zitrusfrüchte, Ananas, Tomaten und andere Säfte, die Sie nicht durchschauen können, da deren Säuren bereits entzündeten Darm reizen können. Beginnen Sie mit kleinen Schlucken und arbeiten Sie sich jede halbe Stunde so hin, dass Sie eine Tasse trinken.

Orangenschalen Tee Durchfall Hausmittel

Orangenschalen Tee Durchfall Hausmittel

Orangenhaut ist ein traditionelles Hausmittel gegen Durchfall und eine allgemeine Verdauungshilfe. Die Orangenhaut fördert die Verdauung. Sie brauchen Bio-Orangen für dieses Gebräu; Anorganische Orangenhäute können Farbstoffe und Pestizide enthalten. Eine Orange schälen und die Schale fein hacken. In einen Topf geben und mit einem halben Liter kochendem Wasser abdecken. Den Topf dicht und steil abdecken, bis er abgekühlt ist. Abseihen, mit Honig süßen und trinken.

Hausmittel für Durchfall mit Zitronenwasser

Hausmittel für Durchfall mit Zitronenwasser½ Zitrone
1 Glas Wasser
Eine Prise Salz
2 Teelöffel Zucker

Den Saft einer halben Zitrone in ein Glas Wasser drücken.
Fügen Sie eine Prise Salz und zwei Teelöffel Zucker hinzu.
Gut mischen und trinken.

Trinken Sie diese Mischung alle paar Minuten.

Die Mischung aus Zitronensaft, Zucker, Salz und Wasser ist ein beliebtes Mittel, das von vielen zur Behandlung von Durchfall-Symptomen wie Dehydratation angewendet wird.

Hausmittel für Durchfall mit Apfelessig

Hausmittel für Durchfall mit Apfelessig

2 Teelöffel Apfelessig
1 Glas Wasser
Honig (optional)

Fügen Sie zwei Teelöffel Apfelessig zu einem Glas Wasser hinzu.
Gut mischen und etwas Honig dazugeben.
Trinken Sie die Mischung.

Sie können diese Mischung 2-3 mal am Tag trinken, bis die Symptome nachlassen.

Apfelessig ist ein weiteres beliebtes Mittel gegen Durchfall. Seine antimikrobiellen Eigenschaften können helfen, die für Durchfall verantwortlichen Mikroben zu bekämpfen, und seine entzündungshemmende Wirkung kann den entzündeten Darm beruhigen

Hausmittel für Durchfall mit Mandelmilch

Hausmittel für Durchfall mit Mandelmilch

Mandelmilch (nach Bedarf)

Ersetzen Sie Kuhmilch durch Mandelmilch in Ihrem Getreide, Smoothies und anderen Gerichten.

Sie können dies zur täglichen Gewohnheit machen, wenn Sie laktoseintolerant sind.

Erwachsene und Säuglinge, die laktoseintolerant sind, neigen beim Konsum von Milchprodukten zu Durchfall. Mandelmilch ist ein gesunder und sicherer Ersatz.

Hausmittel für Durchfall mit Kokosnusswasser

Hausmittel für Durchfall mit Kokosnusswasser

1 Glas frisches junges Kokosnusswasser

Trinken Sie täglich ein Glas junges Kokosnusswasser.

Sie sollten diese Zubereitung vorzugsweise nach jedem Durchfall trinken.

Kokosnusswasser kann als Rehydrationslösung für Personen verwendet werden, die unter leichten Durchfallerkrankungen leiden. Es sollte jedoch zusammen mit einer frühen Rückspeisung verwendet werden.

Dieses Mittel sollte nicht zur Behandlung von Dehydrierungssymptomen verwendet werden. Es sollte auch nicht bei Patienten mit Cholera oder Nierenfunktionsstörungen angewendet werden.

Pfefferminze Ätherisches Öl für Durchfall

Pfefferminze Ätherisches Öl für Durchfall

1 Tropfen Lebensmittel-Pfefferminzöl
1 Glas warmes Wasser

Fügen Sie einen Tropfen Lebensmittelpfefferminzöl zu einem Glas warmem Wasser hinzu.
Trinken Sie die Lösung.
Sie können diese Mischung 1-2 mal täglich trinken.

Der aktive Bestandteil von Pfefferminzöl ist Menthol. Menthol kann helfen, Bauchschmerzen zu lindern, die mit Durchfall und anderen IBS-Symptomen einhergehen

Ingwer für Durchfall

Ingwer für Durchfall

1-2 Zoll geschnittener Ingwer
1 Tasse Wasser

Fügen Sie ein oder zwei Zentimeter geschnittenen Ingwer zu einer Tasse Wasser hinzu.
Bringen Sie die Mischung in einem Topf zum Kochen.
Köcheln und belasten.
Trinken Sie den warmen Ingwertee.

Sie können diese Mischung 2-3 mal täglich trinken.

Laut einer in Yakugaku Zasshi, Journal der Pharmaceutical Society of Japan, veröffentlichten Studie kann der Aceton-Extrakt von Ingwer dazu beitragen, die durch Serotonin induzierte Diarrhoe einzudämmen.

Grüner Tee Durchfall Hausmittel

Grüner Tee Durchfall Hausmittel

1 Teelöffel grüner Tee
1 Tasse heißes Wasser

Einen Teelöffel grünen Tee 5-7 Minuten in eine Tasse heißes Wasser geben.
Abseihen und den Tee trinken.

Sie können grünen Tee 1-2-mal täglich trinken.

Grüner Tee kann helfen, die Symptome von Durchfall zu lindern, insbesondere wenn er durch eine Strahlentherapie ausgelöst wird. Diese Eigenschaften können den Antioxidans-reichen Polyphenolen in grünen Teeblättern zugeschrieben werden.

Reiswasser Durchfall Hausmittel

Reiswasser Durchfall Hausmittel

½ Glas Reiswasser

Das Wasser aus gekochtem Reis abseihen.
Trinken Sie nach jedem Durchfall ein halbes Glas Reiswasser.
Dieses Mittel kann auch für Kinder angewendet werden.

Sie können dies 2 bis 3 Mal oder mehr täglich tun.

Reiswasser kann die Anzahl der Stühle reduzieren, ohne dass dies negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit hat. Es ist besonders für die Behandlung von Durchfall bei Säuglingen geeignet, die als Folge einer infantilen Gastroenteritis in Entwicklungsländern auftreten.

Während diese Mittel ihre Magie wirken, können Sie auch einige Änderungen an Ihrer Ernährung vornehmen, um sich schnell zu erholen.

Hier sind ein paar zusätzliche Tipps, um das Wiederauftreten von Durchfall zu verhindern:

Waschen Sie sich immer die Hände, nachdem Sie den Waschraum benutzt haben und bevor Sie essen.
Waschen Sie Ihre Hände, wenn Sie mit Verunreinigungen oder Haustieren in Kontakt kommen.
Wenn Sie kein Wasser zum Händewaschen bekommen können, verwenden Sie ein Desinfektionsmittel.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie zu einem neuen Ort reisen. Essen oder trinken Sie nicht, bis Sie sicher sind, dass die Speisen und Getränke sicher sind.
Waschen Sie Ihr Gemüse und Obst gründlich, bevor Sie es kochen.
Kochen Sie alles Fleisch gut.
Vermeiden Sie, ungekochte oder untergekochte Eier zu essen.
Verwenden Sie keine Molkereiprodukte, die nicht pasteurisiert sind. Wenn Sie laktoseintolerant sind, vermeiden Sie die Molkereiprodukte insgesamt.
Vermeiden Sie den Umgang mit Lebensmitteln, wenn Sie an Durchfall leiden.
Wenn Sie sich andere mögliche Hygienetipps vorstellen können, die Durchfall vermeiden können, fügen Sie sie der obigen Liste hinzu und stellen Sie sicher, dass Sie sie religiös befolgen.

Durchfall ist eine Erkrankung, die ziemlich einfach zu handhaben ist, indem Sie Ihre täglichen Hygienegewohnheiten ein wenig beachten. Wenn jedoch eine Ursache Ihrer Symptome zugrunde liegt, suchen Sie am besten einen Arzt auf.

Leave A Reply

Your email address will not be published.